Schlaraffia Viva Plus Aqua

Schlaraffia Viva Plus Aqua
90

Liegeeigenschaften

9/10

    Haltbarkeit

    9/10

      Bezug

      9/10

        Gesundheit & Umwelt

        9/10

          Vorteile

          • Hoher Liegekomfort auf hochwertigen Taschenfederkernen
          • Ergänzende Kaltschaumelemente zur besonderen Stabilisierung sensibler Körperregionen
          • Gute punktelastische Körperanpassung mit schnellen Reaktionszeiten
          • Für Allergiker geeignet
          • Leicht abnehmbarer Bezug

          Nachteile

          • Service Bedingungen
          HINWEIS: Diese Seite wird von den Lesern unterstützt. Die Links sind mit einem sogenannten Affiliate verknüpft, welche bei einem Kauf eine Provision auszahlen. Dieser Beitrag hilft uns, die Kosten zum Betrieb der Seite zu tragen. Der Kaufpreis erhöht sich für Sie dadurch nicht. Weitere Informationen und wie die Matratzen getestet werden finden Sie hier.

           

          Kann man Taschenfederkerne mit stützenden Kaltschaumelementen zu einer Matratze mit hohem Liegekomfort kombinieren? Die Bochumer Schlaf-Profis von Schlaraffia haben es mit ihrer über 100-jährigen Erfahrung probiert. Das Ergebnis, die Schlaraffia Viva Plus Aqua, haben wir von Matratzentest24 jetzt mit unserem Partner Quality Cert im Schlaraffia Viva Plus Aqua Test 2017 unter die Lupe genommen.

          Hier finden Sie alle Testergebnisse und unsere Bewertung dieser außergewöhnlichen Matratze im Schlaraffia Viva Plus Aqua Test.

          Technische Daten

          Matratzenart: Taschenfederkernmatratze ergänzt um eigens entwickelte Stützelemente aus Bultex-Kaltschaum
          Besonderheiten: 7 Liegezonen integriert; kann von beiden Seiten genutzt werden
          Raumgewicht: 42 kg/m³ im mittleren Kaltschaumteil, 36 kg/m³ in den Federkern-Bereichen oben und unten
          Matratzenhöhe: 20 cm
          Gewicht: ca. 16,7 kg (für 90×200 cm Matratze)
          Schlaflage: passt zu allen Schlafpositionen
          Unterlage: normales oder verstellbares Lattenrost, jeweils mit mindestens 28 Latten

          Liegeeigenschaften

          Im Matratzen Test 2017 hat die Schlaraffia Viva Plus Aqua überzeugende Liegeeigenschaften mit einem guten Anpassungsverhalten am ganzen Körper gezeigt. Sie stabilisiert die Wirbelsäule bei Seitenschläfern, Bauch- und Rückenschläfern jeweils in einer perfekten natürlich entspannten Lage. Die Entspannung setzt sich hier im gesamten Körper fort und sorgt so für einen erholsamen Schlaf, wie alle Probeschläfer und die Quality Cert Experten unisono erklärten.

          Die Punktelastizität der Matratze ist hervorragend und arbeitet in allen Matratzenbereichen von Kopf bis Fuß schnell und geräuschlos mit, wenn sich der aufliegende Körper einmal bewegt.

          Sofort entsteht dann wieder eine orthopädisch korrekte Unterstützung des Körpers. Die damit verbundene Druckentlastung in Wirbelsäule, Gelenken oder dem Durchblutungssystem trägt der Schlaraffia Viva Plus Aqua auch zur Linderung bestehender Schmerzen im Rücken oder in den Gelenken eine Empfehlung ein.

          In der Gesamtheit bewertet Quality Cert diese Liegeeigenschaften mit guten 87 Prozent.

          Maschinelle Belastungstests, die die Haltbarkeit des Matratzenkerns und damit natürlich auch die Beständigkeit dieser Liegeeigenschaften untersuchen, weisen für die Schlaraffia Viva Plus Aqua ebenfalls gute Ergebnisse im Matratzen Test aus. Auch dafür vergibt Quality Cert mit 87 Prozentpunkten wieder eine gute Bewertung.

          Weitere Merkmale der Schlaraffia Viva Plus Aqua Matratze und der Service

          Mit Spezial-Zonen für Schulter und Becken

          Beide Körperzonen – Schulter und Becken – stellen jede Matratze vor eine besondere Herausforderung. Ihr jeweils relativ hohes Gewicht und ihre Breite müssen einerseits leicht und tiefer einsinken können, damit der gesamte Körper in eine gerade Lage kommen kann, andererseits brauchen Sie in der Tiefe dann die entsprechende Unterstützung, um stabilisiert zu werden. Die Schlaraffia Viva Plus Aqua meistert diese Herausforderung mit zwei speziellen Zonen für Schulter und Becken. Im Schulterbereich übernehmen angepasste Federkerne die anspruchsvolle Aufgabe. Im Beckenbereich kommen aus dem hauseigenen Bultex-Kaltschaum geformte Elemente zum Einsatz.

          Gesunde Schlafhygiene

          Die luftigen Federkerne, der antiallergene Kaltschaum und rundherum ein Matratzenbezug aus natürlicher Baumwolle und bewährten Klimafasern bilden bei der Schlaraffia Viva Plus Aqua ein perfektes Ensemble, um die Matratze frei von Milben, Pilzen oder Bakterien zu halten. Auf ihr können sich auch sensible Menschen und Allergiker endlich wieder beruhigt zur Nacht betten. Der Matratzenbezug ist abnehmbar und darf danach bei 60 Grad in der Maschine gewaschen werden – eine Temperatur, die wieder für neue Frische und vor allem für nahezu klinische Hygiene sorgt.

          Anpassungsfähig mit großer Auswahl

          Drei verschiedene Härtegrade – H1, H2 und H3 – öffnen die Schlaraffia Viva Plus Aqua Matratze einem breiten Publikum mit 65 oder 80 Kilogramm Körpergewicht genauso wie für Menschen, die deutlich über 100 Kilogramm wiegen. Mit steigender Grundstabilität passt sich diese Matratze dabei nahtlos an und liefert immer die erforderliche Unterstützung. Besonders große Schläfer werden bei der Schlaraffia Matratze ebenfalls fündig. Sie erhalten eigens angefertigte Sondergrößen des Modells zum fairen Preis.

          Service

          Von Schlaraffia bekommt die Schlaraffia Viva Plus Aqua eine 5-jährige Garantie mit auf den Weg gegeben. Nach den Belastungstests, die Quality Cert, an dieser Matratze vorgenommen hat, lässt sich die Lebensdauer für dieses Modell gut doppelt so lang einschätzen. Unserer Meinung nach dürfte Schlaraffia in Sachen Garantie also ruhig etwas großzügiger sein. Außerdem müssen Sie gemäß Garantiebedingungen ab dem dritten Jahr mit einer Reduzierung der Gewährleistungssumme rechnen. Versagt der Matratzenkern dann tatsächlich und kann nicht mehr repariert werden, erhalten Sie zunächst nur 60, im vierten Jahr nur 40 und danach sogar nur 20 Prozent des Kaufpreises erstattet – ein wichtiger Punkt, den viele Käufer beim Garantieversprechen schnell übersehen …

          Daneben dürfen Sie beim Kauf einer Schlaraffia Viva Plus Aqua Matratze normalerweise auf kein großes Service-Paket hoffen. Der Hersteller lässt seine Matratze durch diverse Shops und Onlinematratzenhändler verkaufen, die dann auch für die Servicekonditionen zuständig sind. Im Endergebnis bedeutet das dann meist eine versandkostenfreie Anlieferung, aber nur eine 14-tägige oder höchstens 30-tägige Möglichkeit, die Matratze beim Probeschlafen zu Hause risikofrei auszuprobieren. Das ist im Angesicht der Konkurrenz vieler junger Matratzenhersteller, die bei einem Onlinekauf regelmäßig 100 Tage Frist einräumen, einfach zu wenig.

          Matratzenaufbau

          Der Kern der Schlaraffia Viva Plus Aqua Matratze baut auf einer Schicht aus 12 Zentimeter hohen Taschenfederkernen auf. Über unterschiedliche Drahtstärken erreicht Schlaraffia einen Aufbau mit sieben Liegezonen. Bei der Größe 90×200 cm setzt der Hersteller 360 dieser einzeln vernähten Federn ein, beim Maß 100×200 cm sind es 399 Stück.

          Für Halswirbel, Lendenwirbelsäule und Becken ergänzt Schlaraffia den Aufbau mit weiter stabilisierenden, sehr anpassungsfähigen Stabelementen aus Bultex-Kaltschaum. Dieser besonders elastische und sehr langlebige Kaltschaum ist eine hauseigene Entwicklung und findet sich ausschließlich in Schlaraffia Matratzen wieder.

          Denselben Bultex-Kaltschaum nutzt Schlaraffia dann auch gleich für den beidseitigen Abschluss des Matratzenkerns. In einer genoppten Ausführung schützt er Ihren Körper als Komfortschicht vor dem Druck der Federkerne, schafft ein weiches Liegegefühl und verstärkt die punktelastische Anpassung der ganzen Matratze. Jede Bultex-Schicht ist rund 2,5 Zentimeter stark und auf beiden Seiten vollkommen identisch aufgebaut. Für eine längere Haltbarkeit können Sie die Viva Plus Aqua somit problemlos drehen oder wenden und erhalten immer wieder die gleichen Liegeeigenschaften.
          In der Summe erreicht der Kern mit diesen Komfortauflagen eine Höhe von 17 Zentimeter – plus Bezug kommt die Matratze dann auf 20 Zentimeter Höhe.

          Alles zum Matratzenbezug

          Jeder Matratzenbezug wird in den Tests von Quality Cert im Rahmen einer gesonderten Kategorie überprüft. Dabei geht es um die Materialien, ihre Qualität und Eigenschaften, die Untersuchung auf gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe und auch die Haltbarkeit im Alltag, wo der Bezug harte Belastungen und viele Wäschen überstehen muss.

          Dieser Bezug überzeugt im Schlaraffia Viva Plus Aqua Test auf ganzer Linie und erhält mit 93 Prozentpunkten eine sehr gute Bewertung.

          Besonders gefällt den Testern der Materialmix aus natürlicher Baumwolle und Klimafasern, der den Bezug äußerst hygienisch, pflegeleicht, atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend macht.

          Speziell Hausstauballergiker werden die mögliche Waschtemperatur von 60 Grad sehr schätzen, um den Bezug regelmäßig rückstandlos von Milben reinigen zu können. Ein vierseitiger Reißverschluss hilft beim Abnehmen oder Aufziehen. Quality Cert konnte den Bezug im Schlaraffia Viva Plus Aqua Test wieder und wieder waschen, ohne dass er dabei seine perfekte Passform verloren hätte – sehr gut!

          Wenn Sie bis jetzt den Schlaraffia Viva Plus Aqua Test aufmerksam gelesen haben, haben Sie sich wahrscheinlich schon längst gefragt, warum die Schlaraffia Viva Plus Aqua eigentlich den Zusatz ‚Aqua‘ trägt … Was hat diese Matratze mit Wasser zu tun? Hier haben Sie die Erklärung! Die Möglichkeit, die Matratze selbst waschen zu können, hat die Produktverantwortlichen seinerzeit bewogen, den Namen Schlaraffia Viva Plus Aqua aufgrund dieser – heute eigentlich normalen – Eigenschaft zu wählen.

          Die Badenia Irisette Lotus Matratze: Größen und Preise

          Größe Preis

          80×190 cm ab …
          90×190 cm ab …
          100×190 cm ab …
          80×200 cm ab …
          90×200 cm ab …
          100×200 cm ab …
          120×200 cm ab …
          140×200 cm ab …
          160×200 cm ab …
          120×210 cm ab …
          140×210 cm ab …
          160×210 cm ab …
          120×220 cm ab …
          140×220 cm ab …
          160×220 cm ab …

          Schlaraffia liefert die Schlaraffia Viva Plus Aqua in einigen Sondergrößen und demonstriert damit, dass sie dort auch an die kleineren oder überdurchschnittlich großen Menschen gedacht haben. Allerdings wurden dabei viele Paare ignoriert, die sich für ihr Bett eine durchgängige Partnermatratze wünschen. Die Größen 180×200 cm und 200×200 cm fehlen leider im Schlaraffia Viva Plus Aqua Angebot. Hier müssen Sie mit Einzelmatratzen vorliebnehmen.

          An der Matratze selbst oder auch ihrem Bezug üben die Tester von Quality Cert kaum Kritik. Das Testergebnis und die Gesamtnote von 88,8 Prozentpunkten sind gut.

          Den großen Schwachpunkt – den Bereich Service – haben wir bereits ausführlich thematisiert. 14 Tage Ausprobieren und Probeschlafen sind einfach zu wenig. Die uneinheitliche Regelung solcher Servicemerkmale verunsichert zudem interessierte Menschen. Warum bietet der eine Shop diese Konditionen und der nächste Verkäufer deutlich abweichende Bedingungen?

          Noch profitieren Traditionshersteller wie Schlaraffia erheblich von ihrem Renommee. Vor allem die jüngeren Matratzenkäufer, die ihre erste oder zweite Matratze kaufen, kennen solche Marken aber meist gar nicht und landen eher bei den jungen Unternehmen, die das Internet und Onlinemarketing effektiver zu nutzen wissen – und die mit besserem Service auch die besseren Argumente für sich anzubieten haben.

          Ein kurzes Fazit zur Schlaraffia Viva Plus Aqua Matratze

          Die Schlaraffia Viva Plus Aqua ist eine hochwertige Matratze mit gutem, orthopädisch gesundem Liegekomfort. Sie vereint solide Unterstützung des Körpers mit einem weichen Oberflächeneindruck und erzielt eine hochpräzise Anpassung.

          Im Quality Cert Matratzen Test erhält die Schlaraffia Viva Plus Aqua unter anderem dafür eine gute Bewertung mit 88,8 Punkten. Weitere Aspekte wie das gesunde Schlafklima, der gut verarbeitete Bezug oder die leichte Reinigung trugen ebenfalls ihren Teil zur guten Test-Note bei.

          Im Anschluss an den Schlaraffia Viva Plus Aqua Test oder auch bei anderen Matratzen Tests nehmen wir dann auch immer eine Einschätzung des Preis-Leistungs-Verhältnisses vor – so soll es auch dieses Mal sein: Für die Schlaraffia Viva Plus Aqua fällt dieses Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut aus.

          Diese hochwertige Matratze kostet in der Größe 90×200 cm nur knapp über 200 Euro im Durchschnitt, während wir den Schlaraffia Viva Plus Aqua Test gerade mit diesen Zeilen kommentieren. Damit wird die Schlaraffia Viva Plus Aqua nicht gleich zum Sonderangebot, aber zu einem empfehlenswerten Kauf, wenn Sie den festen Komfort einer Federkernmatratze schätzen.

          *Wir fassen die Testberichte des unabhängigen, zertifizierten Testlabors Quality Cert zusammen, testen aber selber keine Matratzen. Weitere Informationen und wie die Matratzen getestet werden finden Sie hier.