Ravensberger 7 -Zonen Latexmatratze ÖKO-TEX
8.68

Liegeeigenschaft

9/10

    Schlafklima

    9/10

      Handhabung

      9/10

        Kundenbewertung

        9/10

          Service

          7/10

            Vorteile

            • Händlich verpackt - sofort einsatzbereit
            • ÖKO-TEX Standard 100 zertifiziert
            • Gut für Stark-Schwitzer
            • Raumgewicht von RG65 - Premiumsegment
            • Sehr gut für alle Schlafpositionen geeignet

            Nachteile

            • Nciht für Menschen die harte Matratzen mögen

            Ravensberger 7-Zonen Latex-Matratze ÖKO-TEX im Test

            Die von uns getestete Ravensberger 7-Zonen Latex-Matratze ÖKO-TEX hat den Härtegrad H3 (fest) und das Raumgewicht 65. Mit ihren 90 x 200 cm und dem Härtegrad H3 ist sie für eine einzelne Person von 80 bis 120 kg Gewicht geeignet – so die Angaben des Herstellers. Der Anbieter gewährt 10 Jahre Garantie auf die Matratze und 5 Jahre auf den Wasch-Bezug. Da sie nicht aufgerollt, sondern in einem großen Paket verpackt angeliefert wird, kann man sie sofort nach dem Auspacken benutzen.

            Beschreibung der Ravensberger 7-Zonen Latex-Matratze ÖKO-TEX

            Der Hersteller gibt in seiner Artikelbeschreibung an, dass die Schlafunterlage nach ÖKO-TEX Standard 100 und FKT zertifiziert ist (daher auch die Bezeichnung der Matratze): Bei ihrer Herstellung wurde auf schädliches FCKW, Formaldehyd, PCB und andere gefährliche Stoffe verzichtet. Außerdem trägt sie das euro-LATEX ECO-Standard Siegel und das Prüfsiegel des deutschen Möbel-Prüf-Instituts.

            Verfügbare Härtegrade

            • H3 (fest) 80 bis 120 kg

            Verfügbare Größen

            • 80 x 190cm
            • 90 x 200cm
            • 180 x 220cm

            Der LATEXCO Matratzen-Kern enthält 20% Natur-Latex und ist 16 cm hoch. Die Gesamthöhe der Matratze beträgt 19 cm. Er wird im patentierten Dunlopillo Stift-Latex-Verfahren hergestellt: Alle 7 Liege-Zonen sind durch horizontale Einschnitte unterschiedlicher Breite voneinander getrennt. Sie haben eine jeweils unterschiedliche Struktur mit verschieden großen Poren und zusätzlichen Ventilations-Kanälen. So bietet die Matratze eine optimale Luftdurchlässigkeit und Feuchte Ableitung. Die Poren nehmen den beim nächtlichen Schwitzen abgesonderten Wasserdampf auf und leiten ihn über die Lüftungskanäle nach außen ab, sodass die Schlafunterlage trocken bleibt.

            Mit einem Raumgewicht von RG65 gehört die Latex-Matratze zum Premium Segment. Daher kann sich der Käufer auf viele angenehme Nächte auf seiner langlebigen Ravensberger 7-Zonen Latexmatratze ÖKO-TEX freuen. Da sie aus einem einzigen Stück besteht, ist sie stabiler als andere Matratzen. Das Abreiben der Oberfläche verhindert ein hochwertiger Innen-Bezug aus Baumwoll-Trikot.

            Die Latex-Matratze wird ab Werk mit einem hoch saugfähigen weißen Baumwoll-Doppel-Tuch Wasch-Bezug aus 75% Baumwolle und 25% Polyester geliefert. Seine Unterseite besteht aus reißfester Charmeuse (100% Polyester). Dazwischen befindet sich eine Lage Feuchtigkeit regulierender Klima-Watte, die mit beiden Stoff-Bahnen in unterschiedlich breiten Streifen versteppt ist. Will man den Bezug in der Waschmaschine reinigen (60 Grad, Schonwaschgang), zieht man ihn durch Öffnen des 4-seitigen Reißverschlusses einfach ab. Der hochwertige atmungsaktive Baumwoll Doppel-Tuch Wasch-Bezug sorgt für ein hygienisches und trockenes Bett-Klima.

            Alternativ dazu kann sich der Kunde gegen Aufpreis einen hochwertigen Medicott-Silverguard Baumwoll-Doppel-Tuch Wasch-Bezug bestellen. Er ist in einem speziellen Verfahren so aufbereitet, dass sich auf ihm keine Bakterien, Schimmelpilze und Milben einnisten können. So wird außerdem das Entstehen unangenehmer Bett-Gerüche verhindert. Jeder Waschvorgang erneuert die anti-mikrobiellen Eigenschaften des Medicott-Silverguard Bezugs noch zusätzlich.

            Seitlich am Wasch-Bezug befinden sich stabile breite Trageschlaufen, mit denen die 21 kg schwere Matratze unproblematisch gewendet und gedreht werden kann – was man alle 4 bis 8 Wochen tun sollte, um dem Entstehen von Liege-Mulden vorzubeugen.

            Liege-Eigenschaften

            Die 7 Komfort-Zonen der hochwertig verarbeiteten Ravensberger Latex-Matratze ÖKO-TEX bieten schon durch das verwendete Material beste Punktelastizität. Wie unser Matratzen Test zeigte, passt sich die Unterlage dank ihrer guten Rückstell-Fähigkeit jeder Liege-Position sofort an, sodass unruhige Schläfer nachts nicht aufwachen.

            Der Schlafende liegt orthopädisch gesund: Seine Wirbelsäule wird Druck entlastet – egal, ob er Seiten, Bauch oder Rücken-Schläfer ist. Schulter-Partie und Beckenregion sinken stärker in den Latex-Schaum ein, der Hüftbereich wird optimal gestützt. So bietet die Ravensberger Latex-Matratze ÖKO-TEX auch Menschen mit Rücken, Bandscheiben und Hüftschmerzen optimalen Bettkomfort.

            Für Menschen, die lieber auf einer harten Matratze schlafen, ist die Ravensberger 7-Zonen Latex-Matratze ÖKO-TEX jedoch weniger geeignet, da sie trotz des Härtegrads H3 als eher weich empfunden wird, wie unser Matratzen Test bewies. Dasselbe gilt für Nutzer, die krankheitsbedingt unter Nachtschweiß leiden. Ihnen ist mit einer hochwertigen Federkern-Matratze eher geholfen.

            Fazit

            Die Ravensberger 7-Zonen Latex-Matratze ÖKO-TEX bietet hohe Qualität zu einem verhältnismäßig günstigen Preis. Außerdem punktet sie mit einem Allergiker freundlichen Wasch-Bezug, der alternativ zum Standard Wasch-Bezug bestellt werden kann, und vielen Übergrößen.