myrbacka-latexmatratze

Einführung

Die Latexmatratze Myrbacke von Ikea ist besonders hoch und fest und ideal für Personen, die gerne eine straffe Unterlage zum Schlafen haben. Die normalerweise üblichen Geruchsbelästigungen am Anfang der Nutzung fallen bei dieser erfreulicherweise nicht auf. Ein Nachteil ist jedoch, dass Sie sich nicht für verstellbare Lattenroste eignen.


Liegekomfort

Die besonders hohe und schwere Komfortmatratze macht den Transport nicht ganz leicht, überzeugt aber beim Schlafkomfort. Die extra starke Schicht Komfortmaterial aus synthetischem Latex und einer Polyesterwattierung hat zusätzlich im Inneren eine Schicht aus 100% Lammwolle. Der Matratzendrell ist aus einem hohen Anteil an Baumwolle und sorgt so für ein angenehmes Schlafklima. Personen ohne größere Einschränkungen können die Latexmatratze besonders gut nutzen.

 >> Preis prüfen*


Produktmerkmale

Hochwertiger Latexkern, schwere Ausführung und deutlicher Mehrwert durch die ergonomischen Vorteile zeichnen diese Matratze aus dem schwedischen Möbelhaus besonders aus. Der Bezug ist abnehmbar und maschinenwaschbar. Durch den inneren Kern aus 100% Lammwolle ist die Matratze nicht für Allergiker geeignet. Der Transport und das Wenden sind auf Grund des recht hohen Gewichtes von ca. 26 kg recht mühselig, aber der hohe Schlafkomfort gleicht das wieder aus.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Jeder, der sich schon mal eine hochwertige Latexmatratze anschaffen wollte, kann bei Ikea mit der Myrbacke auf eine vergleichsweise gleich gute Qualität zurückgreifen, braucht dafür aber nicht ganz so tief in die Tasche greifen. Ikea hat sich hier im oberen aber nicht ganz oberen Preissegment orientiert.